Willkommen auf der Website des Verbandes der Deutschen Dental-Industrie e.V. 

Die Dental-Industrie in Deutschland erfindet und entwickelt innovative Technologien, Materialien, Verfahren und Geräte, die Zahnärzte und Zahntechniker benötigen, um die Mund- und Zahngesundheit von Millionen von Menschen in aller Welt zu erhalten oder wieder herzustellen. 

Somit leistet sie ihren unverzichtbaren Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität und des körperlichen und ästhetischen Wohlbefindens. 

Darüber hinaus ist die Dentalindustrie in Deutschland 

  •  weltweit aktiv und zugleich ein herausragendes Beispiel für Produktqualität und Zuverlässigkeit 
  • flexibel, kunden- und serviceorientiert
  • eine forschende Industrie, die eng mit der zahnärztlichen Wissenschaft und dem zahntechnischen Handwerk 
  • zuverlässiger Partner der Zahnärzte, der Zahntechniker und des Dentalhandels
- Alter: 442 Tage

IDS 2023: Gala-Abend zum Jubiläum „100 Jahre IDS“ in der Kölner Flora

Quelle: Koelnmesse Bilddatenbank

Quelle: Koelnmesse Bilddatenbank

„Ribbon Cutting“ eröffnet offiziell die 40. IDS

Am Vorabend der Internationalen Dental-Schau IDS feierte die Branche den 100. Geburtstag der globalen Leitmesse der Dentalbranche. Im exklusiven, historischen Ambiente der Kölner Flora trafen sich nationale und internationale Entscheider aus Industrie, Handel, Medien und Politik im Rahmen eines Gala-Abends.

Zu Beginn der Gala wurde die heute beginnende 40. IDS mit einem „Ribbon Cutting“ offiziell eröffnet.

Von links nach rechts:

Wolfgang Bosbach, Deutscher Politiker CDU und Rechtsanwalt

Dr. Markus Heibach, Geschäftsführer GFDI Gesellschaft zur Förderung der Dental-Industrie mbH, dem Wirtschaftsunternehmen des VDDI, und Geschäftsführer des Verbandes der Deutschen Dental-Industrie e.V. (VDDI)

Gerald Böse, Vorsitzender der Geschäftsführung der Koelnmesse

Prof. Ihsane Ben Yahya, President FDI World Dental Federation

Mark Stephen Pace, Vorstandsvorsitzender Verband der Deutschen Dental-Industrie e.V. (VDDI)

Henriette Reker, Oberbürgermeisterin der Stadt Köln und Aufsichtsratsvorsitzende der Koelnmesse

Dominik Kruchen, Präsident des Verbandes Deutscher Zahntechniker-Innungen e.V. (VDZI)

Jochen G. Linneweh, Geschäftsführer der Dental Bauer-Gruppe und Präsidenten des Bundesverbandes Dentalhandel e.V.

Prof. Dr. Christoph Benz, Präsident der Bundeszahnärztekammer (BZÄK)

Oliver Frese, Geschäftsführer der Koelnmesse

Über die IDS
Die IDS (Internationale Dental-Schau) findet alle zwei Jahre in Köln statt und wird veranstaltet von der GFDI Gesellschaft zur Förderung der Dental-Industrie mbH, dem Wirtschaftsunternehmen des Verbandes der Deutschen Dental-Industrie e.V. (VDDI), durchgeführt von der Koelnmesse GmbH, Köln.

Ihr Kontakt bei Rückfragen:

Für Auskünfte und Informationen zur Dental-Industrie:

VDDI/GFDI – Pressereferat
Burkhard Sticklies / Agnes Plümer
sticklies@vddi.de / pluemer@vddi.de

Für Informationen zur IDS:

Volker De Cloedt
Kommunikationsmanager
Koelnmesse GmbH
Messeplatz 1
50679 Köln
Deutschland
Telefon: +49 221 821-2960
Telefax: +49 221 821-3544
v.decloedt@koelnmesse.de
www.koelnmesse.de

Anmerkung für die Redaktion:
Fotomaterial der IDS Köln finden Sie in unserer Bilddatenbank im Internet unter www.ids-cologne.de im Bereich „Presse“.
Presseinformationen finden Sie unter www.ids-cologne.de/presseinformation
Bei Abdruck Belegexemplar erbeten.

Geschäftsbericht 2022 / 2023